Startseite
    [Poco]
    [Architektur]
    [Zitate]
    [Gezumpel]
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


 

http://myblog.de/sveefee

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
[handwerk]

Die Ursache für den Wasserschaden wurde festgestellt. Der holzgeschnitzte Absperrschieber im Heizungsvorlauf hat dem Druck nicht standgehalten. Muss wohl daran liegen, dass der Monteur das Teflon-Dichtband vergessen hat. Ansonsten finde ich diesen Absperrschieber hervorragend, da er durch seine konische Form universell für Rohrleitung mit Nennweiten von 1/8 " bis 2 " einsetzbar ist. Darüber hinaus ist er vielseitig einsetzbar, da man mit ihm alternativ auch Vampire zur Strecke bringen kann. Aus ökologischer Sicht wäre noch zu sagen, dass der hölzerne Absperrschieber als umweltfreundlich, weil nachwachsend und CO2 -Neutral zu betrachten ist. 
Vielleicht täusche ich mich aber auch komplett und Fa. D. hat in vorauseilendem Gehorsam den Hohlraum der Vorsatzschale einfach mal gesprinklert.
22.10.07 17:51
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung