Startseite
    [Poco]
    [Architektur]
    [Zitate]
    [Gezumpel]
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


 

http://myblog.de/sveefee

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
[brehms tierleben]

pirate engineering report.....

In der Tierwelt wird bei diesen kleinen possierlichen Krabeltierchen zwischen dem y-[pocohonta] und dem s-[pocohonta] unterschieden. Das die [pocohontas] in der Evolution unmitelbar von der Amöbe abstammen sollen, konnte bislang wissenschaftlich nicht ausreichend belegt werden. Der nahezu perfekte aufrechte Gang spricht zumindest dagegen.

[pocohontas] sind sowohl  nacht-, als auch als tagaktiv, wobei die Gewichtung je nach [pocohonta] anders ausfällt und sich gravierend auf die Ruhezeiten auswirkt. Während das s-[pocohonta] bereits morgens auf dem Weg vom Bett zum Bad im Stau steht und somit einen Arbeitsbeginn vorweist, der an die Spätschicht eines Stahlwerkers von Thyssen-Krupp erinnert, wird das y-[pocohonta] aufgrund seiner Arbeitszeiten nicht selten mit einer Grundschullehrerin verwechselt.

Im Umgang untereinander sind sie meist sehr harmonisch, was sich auch positiv auf die Umwelt auswirkt. Das s-[pocohonta] zeichnet sich durch seine stets ruhige und sehr besonnene Art aus. Die diplomatischen Fähigkeiten beider [pocohontas] im Umgang mit Menschen, sind in Fauna und Flora einzigartig.

Selbst bei der Nahrungsaufnahme sind sie nur selten aus der Ruhe zu kriegen. [pocohontas] gelten als Allesfresser, was nicht selten bei Genuß von alkoholischen Getränken zu Problemen führt. Während das y-[pocohonta] eine lange und leidensvolle Krankheitswoche einlegt, fällt das s-[pocohonta] in einen orientierungslosen und arbeistuneffektiven Wachschlaf.

24.10.07 15:10
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung